Sascha Fersch

Er ist seit 2018/19 Jugendclub-Leiter. Neben vielen von ihm mitgestalteten (Eigen-)Produktionen, wie zum Beispiel als Regisseur bei Der kleine Prinz und Anaerob führt er Regie bei Richard III.

Nach dem Abitur war er zunächst zwei Jahre Regieassistent am Theater Ingolstadt (2009-2011), studierte dann Theaterwissenschaft in München und hat bereits während des Studiums eigene Gedichtbände, Drehbücher und Theaterstücke verfasst. Neben seiner Tätigkeit als freiberuflicher Autor für Theater, Film und Fernsehen hat er auch die musikalische Leitung bei „Eine Sommernacht“ übernommen, die Dramaturgie bei „Orfeo – Eine transkulturelle Oper“ sowie etliche eigene Kurzfilme realisiert. Im Sommer 2018 inszenierte er „Der kleine Prinz“ am Hofspielhaus München. Im Herbst hatte sein Stück „Die Legende von Maria Stern“ in Odelzhausen Premiere. Zudem ist er mit einer Lesung und verschiedenen musikalischen Formationen auf Tour. 

www.sascha-fersch.com