Matthias Matuschik

Gerne wider

Preise:
Eintritt: 23,00 Euro
Ermäßigung: 18,00 Euro

Ein Abend mit Matthias Matuschik

Erleben Sie feinste Satire, dargeboten von einer Stimme, die keine(n) kalt lässt,

und einem Mann, der den Besuchern eigentlich nur zwei Möglichkeiten lässt:

Entweder ungläubiges Kopfschütteln oder ewige Liebe!

Karten
(c) Lars Krüger

 

„Gerne wider“ ist bereits das dritte Solo-Programm von Matthias Matuschik.

Und da ja bekanntlich aller guten Dinge drei sind, findet seine Art der Zuspitzung, der Sezierung unangenehmer Themen und seiner unnachahmlichen Kunst, allen möglichen Nichtigkeiten kabarettistische Züge zu verleihen, hier ihren fulminanten Höhepunkt.

Wenn „Einfach mal dagegen halten!“ doch nur immer so brillant,  lustig und gleichzeitig geistreich daher käme, wie hier: Wir alle wären mit Inbrunst „Gerne wider“!

Erleben Sie feinste Satire, dargeboten von einer Stimme, die keine(n) kalt lässt, und einem Mann, der den Besuchern eigentlich nur zwei Möglichkeiten lässt:

Entweder ungläubiges Kopfschütteln oder ewige Liebe!

 

 

 

 Matthias Matuschik

(c) Schräglage

Matthias Matuschik begann seine Rundfunk-Karriere 1989 bei dem in Weiden ansässigen Privatsender Radio Ramasuri als Volontär in der Moderation. 

Ab April 2007 moderierte er auf WDR 2 eine Personality-Show am Sonntagvormittag: "Matuschik am Sonntag". Von Januar 2008 an war er vorwiegend wochentags in Musiksendungen am Abend und in der Nacht zu hören. 

Auch in die Welt des Fernsehens verschlug es Matthias zwischenzeitlich. So moderierte er im Jahr 2003 auf Pro 7 an der Seite von Sonya Kraus die Sendung "Do it yourself-S.O.S". Mittels raffinierter Tricks und Kniffs half er selbsternannten Heimwerkern aus der Klemme. 

Seit nun schon 15 Jahren arbeitet Matuschik von München aus für Radio Bayern 3 als Moderator. Als "Matuschke" fand er dank schlagfertiger und frech-frischer Präsentation seiner Abendshow "Matuschke - der andere Abend in Bayern 3" das Gehör einer breiten Zuhörerschaft. Nicht wenigen gilt er heute als "Kult"... 

Matuschkes Popularität gipfelte zuletzt in der Nominierung für den Deutschen Radiopreis in der Kategorie "Bester Moderator". 

 

https://www.matuschik.live/ 

 

Zurück