Eigenproduktion

HAPPY BIRTHDAY! 3 Jahre Hofspielhaus!

Preise:
Eintritt: 21,00 Euro
Ermäßigung: 16,00 Euro

 

Der Erlös ging an den Hofspielhaus Jugendclub

 Mit dabei waren: GABI LODERMEIER/WikiipinTatsch, VERONIKA VON QUAST/ Koa Brett vorm Kopf, koa Blatt vorm Mund, Der kleine Prinz, DOMINIK WILGENBUS/Der Sängerkrieg der Heidehasen, Herr Blumenkohl gibt sich die Ehre, FERDINAND SCHMIDT-MODROW/Der kleine Prinz, SASCHA FERSCH/Regisseur Der kleine Prinz und Leiter des Hofspielhaus Jugendclubs, SANDRA SEEFRIED/Hofspielhaus Jugendclub, RICHARD WIEDL/Ein Leben – Peter Alexander, Zu Tisch bei König Ludwig, SEBASTIAN BRUMMER/Zu Tisch bei König Ludwig, Der kleine Handyladen, u.a..

Karten

3 Jahre Hofspielhaus – wir haben letzten Samstag gefeiert, feine künstlerische Kabinettstückchen auf die Bühne gezaubert, gesungen und auf das Theater angestoßen. Es war ein grandioses Fest! Danke an alle, die da waren. Danke allen, die unser Theater unterstützen und mithelfen, tolle Produktionen auf die Bühne zu bringen. Nur mit Euch ist das hier alles möglich! Das erste Mal haben wir den "Preis der Leidenschaft" verliehen. Preisträger ist Kabarettist André Hartmann, der sich seit Jahren für die Nepalhilfe Starnberg e.V. engagiert.  

 

 SO LANGE IST ES NOCH GAR NICHT HER! Ohne Förderung und ohne jegliche Subventionen ein Theater in München zu eröffnen, scheint für viele ein Kamikaze-Akt. Schauspielerin Christiane Brammer traute sich vor drei Jahren trotzdem. Mit viel Mut, Engagement und Leidenschaft eröffnete Sie ihr Theater Hofspielhaus gleich in der Nähe der quirligen Maximilianstraße. Eine kleine, feine Theaterperle im Herzen von München. In der Zwischenzeit brachte Christiane Brammer hochkarätige Eigenproduktionen auf die Bühne – Operetten, Opern und Theaterstücke. Hautnah erlebt das Publikum prominente Kabarettisten, Schauspieler, Sänger, Autoren und Entertainer auf der kleinen, feinen Bühne in der Falkenturmstraße. (Verlinkung auf die Künstler und Eigenproduktionen). Im Sommer verwandelt sich der charmante Innenhof mit Pariser Flair in Münchens kleinstes Open Air-Theater. Hier ist alles möglich, hier darf alles sein: Ein Motto, das im Hofspielhaus stringent umgesetzt wird. www.hofspielhaus.de

 

DER HOFSPIELHAUS JUGENDCLUB! HOFSPIELHAUS Intendantin Christiane Brammer fördert Jugendliche, die Lust und Spaß an der Schauspielerei haben. Vom Konzept bis hin zur Aufführung erarbeiten die Jugendlichen mit den Jugendclub-Leitern Sascha Fersch und Sandra Seefried eine Spielzeit lang ein Theaterstück, das im Hofspielhaus aufgeführt wird. In dieser Spielzeit: Leonce und Lena von Georg Büchner in einer zeitgemäßen Adaption. Die bisherigen Produktionen waren: Jugend ohne Gott von Öden von Horváth und !!FaustFakeFaust?!, das im Rahmen des Faustfestivals in München zu sehen war. Der Erlös der Geburtstagsfeier geht an den Hofspielhaus Jugendclub.

Die erste Probe ist am 12. November um 18:00

Zurück