Stars von „Dahoam is Dahoam“

PREMIERE

Ingeborg

Preise:
Eintritt: 26,00 Euro
Ermäßigung: 21,00 Euro

Die München Premiere!

 

„Ingeborg“, eine humorvoll-heitere Komödie von Curt Goetz gelesen von Brigitte Walbrun, Katrin Lux, Bernhard Ulrich und Ferdinand Schmidt-Modrow.

Erzähler: Regisseur u. Drehbuchautor Michael Tasche

 

Karten

Höchstpersönlich präsentieren die Hauptdarsteller der TV-Kultserie „Dahoam is Dahoam“ im  eine sehr unterhaltsamen Theaterlesung .. Für Brigitte Walbrun, Katrin Lux, Bernhard Ulrich und Ferdinand Schmidt-Modrow eine herrliche Gelegenheit, sich einmal von einer etwas anderen Seite zu zeigen und mit urkomödiantischem Talent zu brillieren. Denn das Stück „Ingeborg“ aus der Feder von Erfolgsautor Curt Goetz sprüht nur so vor witzigen Pointen und pfiffigen Wortwechseln.

 

Bei dem 1921 uraufgeführten Bühnenwerk handelt es sich um eines der ersten abendfüllenden Theaterstücke des später als Dramatiker, Filmemacher und Schauspieler weltweit Furore machenden Allround-Talents. Schon hier setzt Curt Goetz gekonnt alle Zutaten ein, die seine wie geölt laufenden Komödienhandlungen beim Publikum so beliebt machen sollten: Vor der Haustür der schwärmerischen Ingeborg und ihres Käfer sammelnden Ehemanns Ottokar steht eines Tages Ingeborgs Jugendschwarm Peter und sorgt für allerhand Verwicklungen. Dem Charme des weltoffenen, smarten Peter kann sich Ingeborg nämlich einfach nicht entziehen. Dummerweise versteht der sich aber auch bestens mit ihrem Gatten Ottokar. Ingeborg verliebt sich, die Lage ist ernst. Was also tun? Ob die Ratschläge Tante Ottilies weiterhelfen, die mit ihren schlauen Weisheiten die in Liebeshändel verstrickte Gesellschaft gehörig auf Trab hält? Oder ob ein Spaziergang im Mondschein die Rettung bringt?

Mit ihrer gefeierten Lesung präsentiert sich das bekannte Schauspieler-Quartett – „sprachkräftig“ ergänzt von dem an diesem Abend als Erzähler fungierenden Autor, Regisseur und Ex-Moderator Michael Tasche

 

 

» Rollen & Mitwirkende:


Ingeborg: Katrin Lux


Ottokar, ihr Mann: Bernhard Ulrich

 

Tante Ottilie: Brigitte Walbrun


Peter: Ferdinand Schmidt-Modrow


* Als Erzähler fungiert: Michael Tasche

 

Zurück