Titus Waldenfels

ISARMUSIC 70

Preise:
Eintritt: 25,00 Euro

Münchner Lieder & Sounds von 1920-1990

Mit Titus Waldenfels uvm. 

Karten
(c) Marion Beckhäuser

München war immer eine Musikstadt. Zwar gibt es kein klar zu erkennendes Lokalkolorit oder gar einen eigenen Stil wie in den Städten Wien oder Berlin zu finden, doch hat die Residenz- und Verwaltungsstadt München stets alles in sich aufgenommen, was rund um die imaginären Stadtmauern seinen Anfang nahm. Die Volksmusik vom Land, den Rock'n Roll der G.I.s, die Experimente der Kommunarden, den Hedonismus der Disotheque, den kreativen Punk aus England. Immer gab es Hotspots, deren Ableben stets mehr beweint wird als daß sie während ihrer Existenz gerühmt werden: Die Bierkeller und Brettlbühnen der 20er, die Halbstarkenlokale der 50er, die Liveclubs,  Aufnahmestudios, Liederbühnen, Discos und Offtheater der 60er und 70er, die Punkschuppen der 80er. So schwebt über der Stadt ein musikalisches Wimmelbild aus nostalgischen und stets modernen Klängen, aus Liedern und stimmungsvollen Tönen: Das Schnaufen der Dampforgel auf der Auer Dult verbindet sich mit dem Zirpen der Bontempi-Rhythmusmaschine im Nachtlokal, bierselige Tubaklänge werden aufgefangen vom coolen Sound des Siemens-Synthesizers und durch alles zieht sich ein Stimmengewirr aus Bayrisch, Hochdeutsch und  gefälschtem amerikanischen Englisch, das den schönen Schein des Münchner Seins illustriert. Der Tscharlie in Jeans!  

Mit: 

Titus Waldenfels Gitarre, Geige, Pedal Steel Guitar, Foot Bass
Petra Lewi Gesang, Ukulele, Singende Säge
Moses Wolff Moderation, Gesang
Florian Burgmayr Tuba, Akkordeon, Orgel
Michael Reiserer Schlagzeug, Akkordeon, Singende Säge

Zurück