Eigenproduktion

Jazz im Hofspielhaus

Preise:
Eintritt: 7,00 Euro

 

 

Münchner Jazz im Hofspielhaus jeden dritten Mittwoch im Monat!

In Zusammenarbeit mit dem Liederkreis Gatsby e.V. (Verein zur Förderung von Kunst und Musik).

LEIDER FÄLLT DIESE VERANSTALTUNG AUS! 

Diesmal mit:

 

Honest Talk

Jan Grinbert     Sax

Michael Schreiner       Vibraphon

Daniel Vasiliev     Piano

Nikolai Czarkowskij.      Double Bass

Nevyan Lenkov      Drums

Karten

Entspannter Münchener Jazz fürs Münchener und Nichteinheimische Publikum, für alle, die jeden dritten Mittwoch im Monat den Weg ins Hofspielhaus finden und die drei Stunden lang an der Spontaneität und Vitalität des live- Jazz ( und darüber hinaus ) teilhaben und sich energetisch aufladen wollen.

Dafür sorgen auf dem Podium des Hofspielhauses bekannte Größen der Münchener Szene im Verein mit neuen Namen und Talenten.

 

DIESMAL:

 

Honest Talk

 

HONEST TALK Band
 
Die fünf außergewöhnlichen Instrumentalisten dieser Band – alle aus verschiedenen Ländern – haben einander während des Studiums an der Münchner Hochschule für Musik kennengelernt.
Der Band-Name signalisiert  künstlerischen Anspruch: Die Musik muss beim Hörer absolut authentisch und ehrlich ankommen. So dass sich ein wirklich unverstellter Dialog entwickeln kann – ein „ehrliches“ Gespräch: Honest Talk.
Honest Talk spielt alles, was richtig gute Laune macht: die schönsten Jazz-Evergreens, fetzige Funk-Klassiker und Pop Songs mit unwiderstehlichem Jazz-Appeal.

Jan Grinbert – Saxofon (Lettland)
Michael Schreiner – Vibrafon (Sibirien, Russland)
Daniel Vasiliev – Klavier (Russland)
Nikolai Czarkowski – Kontrabass (Polen)
Nevyan Lenkov – Schlagzeug (Bulgarien)

Die Band ist auf verschiedenen Bühnen aufgetreten, unter anderem beim Wolkenkratzerfestival in Frankfurt, bei der Eröffnung des neuen Satellitenterminals am Flughafen München und im Burj al Arab, Dubai.

Zurück