Dr. Jaromir Konecny

Künstliche Intelligenz und die Zukunft der Arbeit

Preise:
Eintritt: 18,00 Euro
Ermäßigung: 13,00 Euro

Diese Vorstellung fällt aus. Die Karten behalten ihre Gültigkeit. 

Weiterer Termin: 

Sonntag, 03. Mai, 18:00
"Wie Maschinen sprechen lernen"
-die maschinelle Verarbeitung der natürlichen Sprache.

 

im LOFT des HOFSPIELHAUSES (nicht barrierefrei)

Karten
(c) Klaus Bichlmayer

 

Eine Reise in die Welt der Künstlichen Intelligenz (KI) mit Dr. Jaromir Konecny – Naturwissenschaftler, Dozent für Künstliche Intelligenz, Poetry Slam Meister, Autor.

 

In der nahen Zukunft wird mit Hilfe der Künstlichen Intelligenz alles automatisiert, was automatisiert werden kann. Viele Jobs verschwinden. Müssen wir aber diese Zukunft befürchten? In der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts haben Weber in England, die Ludditen, Maschinen zertrümmert, weil sie Angst um ihre Jobs hatten. Jetzt, mit immer mehr Maschinen, Digitalisierung und Automatisierung gibt es auf der Welt etwa 5 Milliarden Jobs – so viele wie noch nie. Je mehr Automatisierung umso mehr Jobs – nur andere. Welchen Einfluss Künstliche Intelligenz in der nahen Zukunft auf unsere Arbeit haben wird und wie wir in dieser automatisierten Welt bestehen können, zeigt Ihnen Dr. Jaromir Konecny in diesem Vortrag. Wie jeder Vortrag Konecnys KI-Vortragsreihe ist auch dieser mit einem KI-Kabarett-Stück über die Arbeitswelten der Zukunft gewürzt.

 

Dr. Jaromir Konecny ist KI & Science Speaker, Schriftsteller und Naturwissenschaftler mit acht Jahre Erfahrung in der theoretischen Grundlagenforschung an der Technischen Universität München (Promotion summa cum laude) - Stichwort: Bioinformatik. Außerdem ist er zweifacher Vizemeister der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften und hat über 150 Poetry Slams und Science Slams gewonnen: Er verbindet also jahrelange Erfahrung als Forscher mit großen Erfolgen als Bühnenperformer und Wissenschaftskommunikator. Konecny unterrichtet als Dozent für Künstliche Intelligenz für die SRH Fernhochschule und die SPIEGEL Akademie. Für die Unterrichtsbriefe zu Künstlicher Intelligenz für die SRH Fernhochschule verfasste er Kapitel über Autonomes Fahren und KI im Bildungsbereich. Über KI hielt er u. a. Vorträge für die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften, Deutsches Museum in München, Stadtbücherei Düsseldorf, Evangelische Akademie Tutzing, Volkshochschule Tegernsee.

 

Im September 2020 erscheint Konecnys Sachbuch über Künstliche Intelligenz „Ist das intelligent, oder kann das weg“ bei HERBIG-Verlag.

KI-Blogs von Jaromir Konecny:

„Gehirn & KI“ bei SciLogs der Zeitschrift „Spektrum der Wissenschaft:

https://scilogs.spektrum.de/gehirn-und-ki/author/konecny/

KI Kunterbunt:

http://kuenstliche-intelligenz-ki.de/

Zurück