Sarah Laux

La Piaf et moi

Preise:
Eintritt: 21,00 Euro
Ermäßigung: 16,00 Euro

Weitere Termine: 

Donnerstag, 31. Mai / 20:00
Sonntag, 17. Juni / 18:00

 

Karten

Auf der Bühne steht Sarah Laux  - und das Publikum hört die Stimme der Piaf.

Oder besser: Es hört Sarah Laux als Piaf und bekommt Gänsehaut. Mit sanfter Stimme führt die einst mit 16 Jahren jüngste Schülerin in der Opernklasse des Meistersinger Konservatoriums in Nürnberg durch das Programm – in bestem Französisch „Mon Dieu“ und als absolutes Highlight „Non, je ne regrette rien“. Chansons auf höchstem Niveau. Man muß ein Gefühl für Schwäche haben und eine Schwäche für Schönheit, wenn man ein Fan von Sarah Laux werden will. Die in Kronach geborene Sopranistin mit franzö sischen Wurzeln nimmt dabei das Vermächtnis der großen Edith Piaf sehr ernst. Sie gibt durch ihre eigene schicksalhafte Vergangenheit, ihren Erfahrungen und ihren Idealen der französischen Chansonette auf der Bühne neues Leben – auch mit eigenen Liedern.

 

Zurück