Premiere am 07. November um 20:00

Premiere am 05. Dezember um 20:00

Der Sängerkrieg der Heidehasen

Premiere am Samstag den 24.November um 14:30

 

Mein Theater im
Herzen von München

Unsere Highlights im Dezember und Januar:

  • Zu Tisch bei König Ludwig - ein musikalisches Lustspiel. Wer würde nicht gerne mal an der Tafel der Majestät speisen und dazu frei von der Leber über Tratsch und Klatsch der bayrischen Könige Max II. und seines Sohnes Ludwig II. sprechen? An diesem Abend wird der seinerzeit übliche „Rollentausch“ vollzogen: Die Diener übernehmen die ho- heitlichen Ämter und speisen im großen Saal. Neben kulinarischen Köstlichkeiten werdenteilweise in Vergessenheit geratene musikalische Uraufführungen des königlichen Hoftheaters serviert. Also bringet guten Appetit und Durst mit. mit Barbara Sauter, Richard Wiedl und Sophie Mengele (Piano) Buch und Regie: Sebastian Brummer unter Mitarbeit von Moses Wolff mit freundlicher Unterstützung der Bayerischen StaatsbibliothekPremiere am 05. Dezember um 20:00, weitere Termine im Dezember: 07.12./22.12./25.12.2018, jeweils 20:00 Uhr/ Termine im Januar: 10.01./17.01./24.01.2019, jeweils 20:00 Uhr. Am 06.01.& 13.01.2019 jeweils um 18:00 Uhr
  • Franz Schubert: Winterreise - ein szenischer Liederabend.  Ein Klavierkonzert. Im Publikum: eine leidenschaftliche Ver- ehrerin des Pianisten. Aber ihre Gefühle bleiben unerwidert. Der Liederzyklus „Winterreise“ von Franz Schubert gehört zu den bekanntesten Werken der Romantik und zählt zu den er- greifendsten Darstellungen der menschliche Seele. Mit Leonore Laabs und Andreas Ruppert Regie: Björn Kruse. Premiere am 09. Dezember um 18:00, weiterer Termin am 23. Dezember um 18:00
  • Monaco und Fränz - Nach der unglaublich erfolgreichen Kabarettshow "Rikscha Sightseeing von A bis Z" brilliert André Hartmann nun in seiner neuen Programm! Regie: Christiane Brammer,Termine im Januar 2019: 04.01./11.01./25.01.2019, jeweils  20:00 Uhr & Sonntag, 27.01.2019, 18:00 Uhr

  • Der Sängerkrieg der Heidehasen - von James Krüss. Die neue Inszenierung von Dominik Wilgenbus schafft leuchtende Kinderaugen bei Jung und Alt! Mit Marina Granchette, Burkhard Kosche und Georg Roters. Termine im Dezember: 08./09. und 23. Dezember, jeweils um 14:30. Termine 2019:19.01./27.01./16.02./24.02.2019, jeweils 14:30 Uhr
  • Johann Sebastian Bach: Das besondere WeihnachtsoratoriumEsther Schöpf (Violine) und Norbert Groh (Klavier und Musikalische Leitung) erfüllen das Hofspielhaus zusammen mit Studierenden der Musikhochschule München mit einer besonderen Version des Weihnachtsklassikers.Premiere am 16. Dezember um 18:00

  • André Hartmann: Morgen kommt der Hartmann. Die nervigsten 24 Weihnachts-Hits aus den aktuellen Kaufhaus-Charts werden hier auf den Klaviertasten aufs Komischste miteinander kombiniert und André Hartmann persifliert sie in allen Sprachen der Welt. am 26. Dezember um 20:00
  • Veit & Gumpinger / Kreisler: Aber die Wahrheit vertragen sie nicht.  Anna Veit singt Georg Kreisler und andere Grausam... äh.. Wahrkeiten. heiten. Die einzige Hoffnung, die man an einem solchen Abend haben kann: Nach dem Konzert in den nachtblauen Münchner Himmel blicken. Froh sein, dass man nicht in Wien wohnt. Und selbst wenn man  von Wien eigens für dieses Konzert nach München gekommen ist: Mit dem nachkonzertlichen Blick in den Himmel wissen: Mein Leben ist wundervoll. Es könnte alles viel schlimmer sein. Musik, Bilder, Kommentare am Klavier: Michael Gumpinger. Freitag, 28.12.2018, 20:00 Uhr
  • STRING OF PEARLS. Die Konzerte der wundervollen String of Pearls zählen zu den bezauberndsten und schönsten Darbietungen weltweit und so begeistern die Sängerinnen Julia von Miller, Ricky Kinnen und Ruth Kirchner samt ihrer virtuosen Pianistin Beatrice Kahl mit atemberaubender Musikalität, Stimmgewalt und Schlagfertigkeit zum Jahresende. SONNTAG, 30.12.2018, 18:00 Uhr
  • Susanne von Medvey & Thomas Meinhardt: Night and Day. „Gar gekocht in Veuve Cliquot“ und immer mit einem Bein am Abgrund auf den fiebrigen Spuren von F. Scott und Zelda Fitzgerald. Eine szenisch-musikalische Collage basierend auf Therapiegesprächen und dem Briefwechsel des glamourösesten Ehepaars der Jazz-Ära. Die exzessive Musik dazu liefern Songs von Cole Porter. Sonntag, 20.01.2019, 18:00 Uhr
  • Egon Friedell: Wien um 1900. Der fulminante Aufbruch in unsere Gegenwart. Dr. Egon Friedell, der geniale Dilletant, Schriftsteller der" Kulturgeschichte der Neuzeit" im szenischen Dialog mit der berühmten Witwe Alma Mahler Werfel und dem Kaffeehausdichter Peter Altenberg beleuchten diese grossartige Zeit. Auf der Bühne:Dr. Heribert Illig, Inge Rassaerts und Johannes Glötzner. Im Loft am Sonntag, 20.01.2019, 18:00 Uhr

 

+ diverse Premieren

  • Theater
  • Kabarett
  • Konzerte
  • Salon-Abende
  • neue Spielarten und Konstellationen.

Im Hofspielhaus können Sie bekannte Künstler hautnah
erleben. Wir freuen uns auf Ferdinand Schmidt-Modrow, Veronika von Quast, Simon Pearce, Désirée von Delft, Chris Kolonko, Richard Wiedl,  André Hartmann, Gabi Lodermeier, Franziska Ball,  Dominik Wilgenbus, , String of Pearls, Inge Rassaerts, Nikolaus Paryla, Moses Wolff, Stefan Merki und Jess Jochimsen,...

 

UNSERE EIGENPRODUKTIONEN