Der Totengräber und der Mord in der Krypta

Theater
Freitag, 17.11.2023, 20:00 - 22:00 Uhr
Eintritt € 18 mit Mini-Snack

Teil 3 der großen TotengräberTour
Geister, Schädel und Séancen

Wien, 1895: In der Gruft unter dem Stephansdom finden Touristen zwischen Knochen
und Schädeln eine männliche Leiche: Das Gesicht vor Entsetzen verzerrt, ansonsten
unversehrt. Ist der Mann vor Angst gestorben? Während im Wien des ausgehenden 19.
Jahrhunderts der Spiritismus grassiert und an jeder Ecke Séancen abgehalten werden,
pochte der Tote ein Gelehrter auf die Naturwissenschaften und deckte Schwindler
auf. Hat er sich dabei die Finger verbrannt? Parallel zu den von Leopold von Herzfeldt
geführten Ermittlungen wird Totengräber Augustin Rothmayer auf etwas anderes
aufmerksam: Im Waisenhaus der Stadt verschwinden immer wieder Kinder … Vergreift
sich jemand an den Schutzlosen oder geht wirklich ein Geist um in der
Donaumetropole?

Ein spannender, witziger, morbider LeseAbend über den Weg alles Irdischen …
Mit Reisesarg, GeisterBrett und Tatortkoffer. Dazu KrimiSchlager und
Chansons von Bert Brecht bis Georg Kreisler. Weil der Tod nun mal ein Wiener
ist, nicht nur auf dem Zentralfriedhof. Pötzschs Lesungen sind das Gegenteil von
harten Stühlen und warmem Prosecco: außergewöhnlich, informativ, verblüffend
und keine Minute langweilig! Denn Pötzsch weiß: Geschichte schreibt die besten
Geschichten.

„Eine Riesenshow Unterhaltung für alle Sinne Pötzsch ist genialer
Geschichtenerzähler und Showman!“ (Süddeutsche Zeitung)

Karten

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an: 089/24 20 93 33

Die Veranstaltung ist ausgebucht.

Weitere Termine

Mai 2024

Jun 2024

1 2 3