Eine poetische Seereise mit dem Ozeanpianisten

Henry Arnold erzählt in Novecento – Die Legende vom Ozeanpianisten die Geschichte eines Waisenkindes, das auf dem Ozeandampfer „Virginian“ gefunden und von der Crew großgezogen wurde. Dieses Kind mit dem seltsamen Namen Danny Boodman T.D. Lemon Novecento entpuppte sich als musikalisches Genie. Es sollte zum besten Pianisten aller Zeiten werden, der sein Lebtag das Schiff nie verlassen sollte. In komischen und tragischen Episoden begegnen uns die Mannschaft und die Passagiere, von den verwöhnten Reichen aus der ersten Klasse, bis zu den hoffnungsvollen Auswanderern auf dem Unterdeck. Alessandro Bariccos 1994 erschienener Monolog wurde als Theaterstück und Buch zum Welterfolg und 1998 von Giuseppe Tornatore mit Musik von Ennio Morricone verfilmt. Sehen und hören Sie diese Liebeserklärung an das Meer und die Musik. Die nächsten Termine im Herbst sind der 05.10., der 18.10. und 19.10. um je 20 Uhr.

Hier geht’s zu Karten für „Novecento – Die Legende vom Ozeanpianisten“ am 05.10.

Hier geht’s zu Karten für „Novecento – Die Legende vom Ozeanpianisten“ am 18.10.

Hier geht’s zu Karten für „Novecento – Die Legende vom Ozeanpianisten“ am 19.10.