Inge Rassaerts

© inge rassaerts

Im Hofspielhaus ist sie in den Eigenproduktionen Die Sphinx von Giesing, Die Sphinx von Giesing II und als Irmgard Sedlmayr in Carmen Sedlmayr zu sehen. Außerdem tritt sie immer wieder in Lesungen auf.

Mitbegründerin der “Brücke, Deutsches Ensemble für Übersee” zeigt ihren Film “Mit dem Theater um die Welt”. Im Anschluss bleibt Zeit bei einem guten Glas Wein über Gott und die Welt(-reise) zu plaudern. Inspiriert vom Film wird es eine große Freude sein mit Ursula Erber,  David Hang und Michael Klinsik zu philosophieren.Wir wünschen viel Freude an der Weltreise und einem wunderbaren Einblick in das Theaterleben rund um den Erdball.

Inge Rassaerts absolvierte das Reinhardt- Seminar in Wien, war engagiert am Düsseldorfer Schauspielhaus, an den Städtischen Bühnen Frankfurt am Main, spielte ein Jahr lang an den Deutschen Kammerspielen in Santiago de Chile und tourte 13 Jahre lang mit dem Goethe-Institut durch 66 Ländern.
Daneben trat sie im Fernsehen auf, vollbrachte eigene Produktionen, hatte ein Engagement am Volkstheater in München inne und wirkte bei der Kömödie im Bairischen Hof mit.

Noch immer spielt sie aktiv und ist immer wieder auf der Bühne zu sehen.

Weitere Infos über Inge Rassaerts: www.ingerassaerts.de

Nach oben scrollen